Carpets

Gewaschene Orientteppiche

wb 0753 250x200

Die handgewobenen Teppiche werden in der Türkei gearbeitet. Kein Teppich gleich dem anderen, individuell werden sie mit groben Stichen verziert und Flicken versehen. Es gibt sie in den Farbrichtungen sand, elephant, ..., ... - auch hier sind Abweichungen garantiert und gewollt. Einzigartig eben.

weiterlesen...

Dolce & Gabbana – Wandteppich

D & G Teppich 250x200

Lange bevor Domenico Dolce & Stefano Gabbana ihren Ruf als Modedesigner der Spitzenklasse hatten, entstand in der Design Firma der beiden Italiener, die sie Mitte der 80er Jahre gründeten, dieser Teppich. Feinste Stoffe der unterschiedlichsten Herkunft und Verarbeitung fügten Sie zu einem ausgefallenen Teppich zusammen. Vermutlich ein Einzelstück.

weiterlesen...

Jean-Charles de Castelbajac Teppich

Jean Charles-Teppich 1b 250x200

Der in Casablanca geborene Mode- und Industriedesigner Jean-Charles de Castelbajac entwarf diesen Teppich vermutlich in den 90er Jahren. Sein Gespür für Farbkombinationen machte ihn zum gefragten Coutourier. Die von ihm entworfene Teppichkollektion war damals sehr klein, was diesen Teppich zusätzlich zu seinem ausgefallenen Design besonders selten macht.

weiterlesen...

handgeknüpfter Teppich

Handgeknüpfter Teppich 1b 250x200

Ein handgeknüpfter Wohlfühlteppich mit roten Fasern, fein durchsetzt mit blauen, türkisen, gelben und grünen Fäden, der so weich ist, dass man am liebsten nur barfuß darauf herumlaufen möchte.

weiterlesen...

Patchwork Teppich grün

Patchwork Teppich grün 1b 250x200

Ein Augenschmaus und zwischen allen Möbelstücken etwas ganz besonderes: dieser in Grüntönen gehaltene Teppich besteht aus unterschiedlichen Stoffflicken, das Auge kann an jedem einzelnen davon verweilen. Farbige Frische und gleichzeitig entspannte Lässigkeit bringt dieser Teppich in den Raum. Einzelstück aus Kapstadt, Südafrika

weiterlesen...

Orientteppiche

HERIATGE Orrientteppich lila

Mit den orientalischen Teppichen von HERITAGE wird jedes Wohnzimmer zum Palast aus 1000 und einer Nacht in moderner Interpretation. Die Unikate werden direkt aus dem Iran bezogen, wo aus originalen Orrientteppichen aus unterschiedlichen Provinzen Einzelstücke gefertigt werden. In einem speziellen Verfahren werden die Teppiche zunächst geschoren, dann komplett entfärbt und anschließend durchgefärbt, wodurch die Farbe witterungsbeständig wird. So schimmern die Vintage-Teppiche in dezenten Farben wir Lila oder Rot, behalten jedoch die unterschiedlichen orientalischen Grafiken. Mit einer Knotendichte von 200.000 Knoten pro Quadratzentimeter gehören die Orientteppiche von HERITAGE zu den hochwertigsten ihrer Art.

weiterlesen...